Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburgerin geht mit Unicef nach Jordanien

24.09.2016

Augsburgerin geht mit Unicef nach Jordanien

Bei Flüchtlingskindern aus Syrien

Zehn ehrenamtliche Unicef-Mitarbeiter aus ganz Deutschland besuchen Anfang Oktober Unicef-Projekte für geflüchtete Kinder und ihre Familien in Jordanien. Mit dabei ist die Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Augsburg, Tanja Stabel. „Wir wollen aus erster Hand erfahren, wie die Kollegen vor Ort arbeiten und was ihre Arbeit für die geflüchteten Familien bedeutet“, sagt sie. „So können wir den deutschen Spendern besser erklären, warum unsere Hilfe für Flüchtlingskinder aus Syrien so wichtig ist.“ In Flüchtlingslagern wird die Gruppe zum Beispiel Schulen und besondere Lernorte für Kinder und Jugendliche, sogenannte Makani-Zentren, besuchen sowie mehr über die psychosoziale Betreuung der Kinder erfahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.