1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bistum Augsburg beurlaubt Pfarrer nach Missbrauchsvorwurf

Dekanat Aichach

31.07.2011

Bistum Augsburg beurlaubt Pfarrer nach Missbrauchsvorwurf

Bild: Foto: dpa

Das Bistum Augsburg hat einen Pfarrer wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Es gehe um einen mehr als zehn Jahre zurückliegenden Fall, teilte das Bistum am späten Freitagabend mit. Der Vorwurf sei an die zuständige Staatsanwaltschaft zur Prüfung weitergeleitet worden. Der Ordenspriester war den Angaben zufolge seit 1997 in der Diözese Augsburg seelsorgerisch tätig und half in mehreren Pfarreien im Dekanat Aichach aus. dapd-bay

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren