1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Das „Haus der Kirche“ am Ulrichsplatz nimmt Gestalt an

Augsburg

11.07.2018

Das „Haus der Kirche“ am Ulrichsplatz nimmt Gestalt an

Copy%20of%20_WYS_HDK_017.tif
2 Bilder
Die Ansich von Westen.
Bild: Silvio Wyszengrad

Am Ulrichsplatz entsteht das „Haus der Kirche“ Fotos zeigen, wie weit der 11-Millionen-Bau schon vorangekommen ist.

Halbzeit bei den Bauarbeiten für das „Haus der Kirche“ am Ulrichsplatz: Für rund elf Millionen Euro entsteht seit dem Frühsommer 2017 auf der ehemaligen Baulücke ein Zentrum der evangelischen Kirche. Untergebracht sind Gemeinderäume, zwei Pfarrwohnungen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Ulrich, Büroräume des Kirchengemeindeamts sowie Dienst- und Wohnräume des Regionalbischofs Michael Grabow. Die drei Bauten sind – das zeigt das Luftbild – so angeordnet, dass ein Innenhof entsteht. Zur Straße hin öffnet sich der Komplex durch einen Einschnitt am Eck Maximilianstraße/Milchberg. Laut evangelischem Dekanat soll das Gebäude im September 2019 in Betrieb gehen. Momentan fänden noch Dacharbeiten statt, im verbleibenden Jahr stehen noch Arbeiten an der Fassade und der Innenausbau an.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20B%c3%bcrgerwerkstB%c3%bcrgerhaus_04.tif
Augsburg

Bürgerhaus: Für eine Zukunft ohne Streitigkeiten

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen