Newsticker
Italien meldet 100.000 Corona-Tote, Niederlande verlängert Lockdown, Österreich riegelt Stadt ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Es gibt wieder ein Café in der Stadtbücherei

Augsburg

14.06.2017

Es gibt wieder ein Café in der Stadtbücherei

Das Café in der Stadtbücherei hat ab Freitag wieder geöffnet.
Bild: Archiv: Silvio Wyszengrad

Am Freitag eröffnet nach einem Jahr Leerstand das „Stadtcafé“. Es ist der vierte Betreiber seit Eröffnung der Bücherei

Ab kommenden Freitag gibt es nach einem Jahr Leerstand wieder einen Café-Betrieb in der Stadtbücherei. Ab 10 Uhr öffnet das neue „Stadtcafé“ seine Pforten. Neben Kaffee und Kuchen gibt es mediterrane Küche, etwa Pasta oder gefüllte Weinblätter, sowie eine Salattheke und Snacks wie Burger. Das „Stadtcafé“ wird zukünftig auch das Catering bei Veranstaltungen der Stadtbücherei übernehmen.

Das Café in der Stadtbücherei hat bereits mehrmals den Betreiber gewechselt. Nach der Eröffnung 2009 betrieb die Lehmbaugruppe fünf Jahre lang das Café. Zwei Nachfolger warfen nach relativ kurzer Zeit das Handtuch. (skro)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren