1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kletterer bei Sturz schwer verletzt

Hochfeld

19.06.2019

Kletterer bei Sturz schwer verletzt

Im Kletterzentrum an der Sportanlage Süd in Augsburg ist ein 21-Jähriger beim Klettern gestürzt.
Bild: Marianne Stenglein

Ein 21-Jähriger hat sich am Dienstag in der Sportanlage Süd beim Klettern schwer verletzt. Der Mann vergaß, sich zu sichern, und stürzte aus fünf Metern ab.

In der Sportanlage Süd ist am Dienstag ein 21-Jähriger aus fünf Metern Höhe abgestürzt. Wie die Polizei berichtet, hat er sich dabei beide Unterschenkel gebrochen.

Gegen 15.15 Uhr kletterte der Mann im Bereich einer 10 Meter hohen Kletterwand im Innenbereich des Kletterzentrums. In diesem Bereich ist ein selbstständiges Klettern mit Hilfe eines Kletterautomats möglich. Laut eigenen Angaben habe der 21-Jährige vergessen sich dort zu sichern, er legte lediglich einen intakten Sicherheitsgurt an.

Auf einer Höhe von etwa fünf Metern verlor der Geschädigte den Halt und stürzte ab. Dabei landete er direkt auf die dort befindlichen Holzstufen. Personen vor Ort leisteten dem Mann sofort Erste Hilfe. Er wurde umgehend in die Uniklinik gebracht und operiert. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren