Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kneipe mit kulinarischem Anspruch

25.06.2009

Kneipe mit kulinarischem Anspruch

Innenstadt (bau) - Bei schönem Wetter laden die Liegestühle Fußgänger in der kleinen Grünanlage am Stadtgraben zum Ausruhen und Sonnetanken ein. Aufgestellt werden sie von Christine Renner, der Pächterin der gegenüberliegenden Kneipe Kappeneck. Die Wirtin liebt dieses idyllische Plätzchen in der Jakobervorstadt - und das schon seit zwei Jahrzehnten. Am kommenden Wochenende feiert sie mit Kompagnon Helmut Hengelmann und Gästen das 20-jährige Bestehen ihres Lokals.

1989 suchte die gebürtige Allgäuerin in Augsburg ein Lokal - und Hasenbräu einen Pächter für die ehemalige Jakoberwallgaststätte am Kappeneck 30. Christine Renner und die Brauerei wurden handelseinig. Das Kappeneck war geboren und mit ihm die Idee einer "Kneipe, in der man besser essen kann, als es in Kneipen häufig der Fall ist". Für den kulinarischen Part zeichnete 16 Jahre lang Andreas Weiner verantwortlich.

Helmut Hengelmann mit im Boot

Nach dessen Tod versuchte Renner, ihr Lokal alleine zu managen. Seit einem Jahr ist mit Helmut Hengelmann ein Mann mit im Boot, dessen Kochkünste die Augsburger aus dem Drei Königinnen, dem Eickmanns und dem Emelka kennen. Auch unter seiner Regie ist das Kappeneck eine Gaststätte geblieben, in der man "essen kann, aber nicht muss". Klassiker wie die gefüllten Blätterteigtaschen sind nach wie vor auf der Karte zu finden, daneben spielen bei ihm Gerichte aus regionalen Produkten eine große Rolle.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Erweiterter Biergarten

Ob Bier oder Wein, Pizza oder Orecchiete mit Lammleber - das Kappeneck lebt laut Renner vor allem von Gästen aus dem Viertel ("wir haben noch nie Probleme mit unseren Nachbarn gehabt") und Stammtischen. Neben der Gaststube lockt bei warmen Temperaturen der erweiterte Biergarten. Christine Renners Liegestühle allerdings sind bewirtungsfreie Zone.

Jubiläum 20 Jahre Kappeneck heißt es am Samstag, 27. Juni, ab 19 Uhr. Die Leopold Kraus Wellenkapelle "The Kings of Black Forest" spielt ab 21 Uhr auf. Am Sonntag, 28. Juni, geht es um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück weiter. Ab 12 Uhr gibt es ein Büfett. Musikalische Untermalung gibt es am Sonntag dazu.

Bei uns im Internet

Das Kappeneck ist schon in unserem Mitmachportal Servus registriert. Ihr Lokal auch? Mitmachen und mitbewerten kann man in unserer großen Gastro-Datenbank unter

augsburger-allgemeine.de/servus

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren