Newsticker
Spahn: Anlass zur Zuversicht für Sommer – aber mit Vorsicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Es braucht mehr Angebote in der Betreuung

Kommentar
17.04.2019

Es braucht mehr Angebote in der Betreuung

Wolf A. ist Mitte 50 alt, dennoch lebt er seit fünf Jahren in einem Seniorenheim. Ein anderer Platz fand sich nicht für den Mann, der an Multipler Sklerose erkrankt ist und alleine nicht mehr leben kann.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Wenn es um die Pflege und Betreuung geht, sollte man nicht mehr nur an ältere und gebrechliche Mitmenschen denken. Das zeigt der Fall von Wolf A.

Wolf A. ist so schwer an Multipler Sklerose erkrankt, dass er inzwischen rund um die Uhr Betreuung braucht. Wie schwer muss die Entscheidung für seine Familie gewesen sein, ihren damals erst 49 Jahre alten Sohn in ein Seniorenheim zu geben. Doch letztendlich blieb den über 70-jährigen Eltern nichts anderes übrig. Das sah auch ihr Sohn ein. Dass sie doch noch einen Platz gefunden haben, lag an der Beharrlichkeit der Mutter und auch an einer Portion Glück.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.