Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Kriminalität: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter

Kriminalität
10.09.2016

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter

Mit einem Großaufgebot rückten Feuerwehr und Rettungsdienste in der Nacht auf Donnerstag an dem Wohnhaus in der Pilgerhausstraße (im Hintergrund) an. Eine Wohnung im ersten Stock war ausgebrannt.
Foto: Chr. Bruder

Der 35-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses, der seine Wohnung angezündet haben soll, schweigt zu seinem möglichen Motiv. Es gibt Gerüchte über einen Beziehungsstreit. Die Polizei nahm den Mann vor dem Haus fest

Auch am Tag zwei nach dem Feuer stinkt es im Treppenhaus nach Rauch. Alles ist schwarz und grau vom Ruß, eine Spezialfirma ist am Freitag dabei, den Aufgang zu den Wohnungen zu reinigen. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Pilgerhausstraße sind nach wie vor bei Bekannten und Verwandten untergebracht, weil die Zimmer über der Brandwohnung im ersten Stock teils verraucht wurden. In den meisten Wohnungen stehen die Fenster offen, damit der eingedrungene Brandgeruch nicht überhandnimmt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.