Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt erstmals bundesweit über 500
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Kultur: Sparzwang bremst Bücherbus aus

Kultur
23.10.2013

Sparzwang bremst Bücherbus aus

Der Bücherbus ist betagt und müsste ersetzt werden. Doch dafür fehlt ebenso das Geld wie für Reparaturen.
Foto: Peter Fastl

Der Bus ist mehr als 30 Jahre alt. Doch das Geld der Stadt reicht weder für einen Neukauf noch für eine Reparatur.

Hintergrund ist, wie so oft, das Geld: Das aktuelle Fahrzeug, ein Gelenkbus, ist seit über 30 Jahren im Einsatz und müsste dringend ersetzt werden. Doch die Stadt kann sich keinen neuen Bus leisten. Im Kulturausschuss des Stadtrats berichtete Kulturreferent Peter Grab am Dienstag, dass womöglich auch keine Reparatur machbar ist: Kämmerer Hermann Weber hat die dafür beantragten 20000 Euro aus dem Etatentwurf für 2014 gestrichen und auch die Summe gekürzt, die grundsätzlich für den Unterhalt der mobilen Bücherei notwendig ist. „Damit ist fraglich, ob wir den Bus noch lange aufrechterhalten können.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.