Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Kulturpark West: „Das Ding könnte sich selbst tragen“

Kulturpark West
21.09.2012

„Das Ding könnte sich selbst tragen“

Die drei ehemaligen Kasernengebäude Sommestraße 38, 40 und 50 sind ein kreatives Labor der Stadt geworden. Und sie haben dabei ihren herben, architektonischen Charme nicht verloren.
Foto: Ulrich Wagner

Vor fünf Jahren wurde das Projekt ins Leben gerufen. Genauso lange läuft der Vertrag für das Areal noch. Peter Bommas und Thomas Lindner ziehen Bilanz

Ihr Konzept geht auf. Thomas Lindner und Peter Bommas, die beiden Geschäftsführer des Kulturpark West, blicken zufrieden auf ihr Vorzeigeprojekt. Rund 6000 Quadratmeter Nutzfläche sind vermietet, an Künstler, Bands, private und städtische Initiativen, Bildungs- und Kulturprojekte sowie kleinere Start-ups. Was in anderen Städten von kommunaler Seite in kleinerem Umfang betrieben wird, läuft in Augsburg unter Federführung einer gemeinnützigen GmbH wie von selbst. Die Warteliste für die Räume ist lang. Die kreative Szene Augsburgs hat das Projekt an der Sommestraße angenommen. „Wir hatten von Anfang an Vollauslastung“, sagt Bommas.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.