Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Schlangenlinien gefahren: Zwei Fahrradfahrer stoßen zusammen

Augsburg-Hochfeld

23.12.2020

Schlangenlinien gefahren: Zwei Fahrradfahrer stoßen zusammen

Zwei Fahrradfahrer stoßen im Hochfeld zusammen. Einer von ihnen ist stark alkoholisiert und muss ins Krankenhaus.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Zwei Fahrradfahrer stoßen im Hochfeld zusammen. Einer von ihnen ist stark alkoholisiert und muss ins Krankenhaus.

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer ist es am Dienstagabend gegen 21 Uhr in der Max-Gutmann-Straße gekommen. Nach Auskunft der Polizei befuhr eine 41-jährige Frau die Straße, als ihr ein in Schlangenlinien fahrender Radler entgegenkam. Trotz eines Ausweichmanövers der Frau kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrradfahrer, wobei der 42-jährige Mann stürzte und sich eine Platzwunde im Gesicht zuzog.

Ohne sich um den Schaden am Fahrrad der Frau zu kümmern, fuhr der Mann von der Unfallstelle davon. Einsatzkräfte konnten den Mann wenig später im Bereich der Hochfeldstraße antreffen. Der Grund für Schlangenlinienfahrt und die anschließende Unfallflucht war schnell gefunden, so die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur Wundversorgung in die Uniklinik Augsburg. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren