Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Schwaben pflanzen sich gerne fort

01.02.2018

Schwaben pflanzen sich gerne fort

So hoch ist der Geburtenanstieg

Fürth In Bayern haben im Jahr 2016 insgesamt 125689 Babys das Licht der Welt erblickt. Im Vergleich zum Vorjahr bedeute das einen Anstieg um 6,3 Prozent, teilte das Statistische Landesamt mit. Dies sei die höchste Steigerung seit dem Jahr 1990 – damals war mit 7,2 Prozent ein noch höheres Plus verzeichnet worden.

Wirft man einen genaueren Blick auf die bayerischen Regierungsbezirke, wird deutlich: Besonders fortpflanzungsfreudig waren die Schwaben. Dort ermittelten die Statistiker mit einem Plus von 8,87 Prozent den deutlichsten Geburtenanstieg. Dann folgten die Regierungsbezirke Mittelfranken (plus 8,48 Prozent), Oberfranken (7,15), Unterfranken (6,37), Oberbayern (5,37) und Niederbayern (5,06). Das Schlusslicht des Rankings bildete die Oberpfalz mit einem Plus von lediglich 3,22 Prozent.

Regional fiel der Geburtenanstieg mancherorts sogar zweistellig aus, so etwa in Passau (21,7 Prozent), Aschaffenburg (20,6), Memmingen (15,3) sowie in den Landkreisen Roth (17,6), Kelheim (16,9), Mühldorf am Inn (15), Bamberg (14,1) und Tirschenreuth (13,6). (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren