1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Schwabencenter: Auf die Schnelle geht nichts voran

Kommentar

16.05.2019

Schwabencenter: Auf die Schnelle geht nichts voran

Das Schwabencenter wurde verkauft.
Bild: Silvio Wyszengrad

Was die Zukunft des Schwabencenters anbelangt, sollten die Bürger im Herrenbach bald mehr darüber erfahren. Ein Teil von ihnen ist auf Nahversorgung angewiesen.

Die Revitalisierung von Einkaufszentren und -passagen ist kein einfaches Geschäft: Mehr als ein halbes Jahr nach der Eröffnung stehen im Helio-Center am Hauptbahnhof noch Ladenflächen leer, die Ludwigspassage dümpelte jahrelang vor sich hin, bevor mit der erfolgreichen Neupositionierung als Augusta-Arcaden ein radikaler Schnitt kam. Und auch beim Schwabencenter laufen die Überlegungen für eine Sanierung nun schon seit Jahren, ohne dass etwas umgesetzt wurde.

Auch der neue Eigentümer wird es mit der Immobilie nicht einfach haben. So wie sie jetzt ist, ist die Ladenpassage baulich einfach aus der Zeit gefallen. Sie wird umgestaltet werden müssen, um sie für Filialisten und Kunden attraktiv zu machen. Auf die Schnelle wird das nicht gehen: Es hat Jahre gedauert, die bisherigen Umbaupläne, die einen Erweiterungsbau und einen Umbau des Parkhauses vorsahen, so zu entwickeln, dass sie vom Stadtrat verabschiedet werden können. Die Ironie: Jetzt, wo der Beschluss zum Baurecht kurz bevorstand, sind die Pläne überholt, weil es einen Eigentümerwechsel gibt.

Bevor Solidas etwas umbauen kann, das die Gebäudesubstanz betrifft, muss der Bebauungsplan abermals geändert werden. Und zuvor muss Solidas überhaupt eine Idee entwickeln, wie es mit dem Center weitergehen soll. Erste Überlegungen dürften mit ziemlicher Sicherheit schon in der Schublade liegt, weil der Kauf sonst ein ziemliches Abenteuer gewesen wäre. Es wäre gut, wenn die Bürger im Herrenbach bald mehr erfahren – zumindest ein Teil von ihnen ist auf die Nahversorgungsmöglichkeiten angewiesen.

Lesen Sie dazu: Augsburger Firma kauft das Schwabencenter

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren