Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Turmgeschichte: Erst Wehrturm, dann Sternwarte

Turmgeschichte
12.05.2016

Erst Wehrturm, dann Sternwarte

4 Bilder

Römischer Tempel als Vorgänger. Architekten verbanden Historisches mit Neuem

Ein ansehnlicher Abschnitt der alten Stadtmauer verläuft entlang des Schwedenwegs zwischen Schwedenstiege und Stephingerberg. In diese Mauer ist ein Turm eingefügt, in den 1955 für den Steinernen Mann eine Nische gebrochen wurde. Von der Schwedenstiege südwärts sind auf die Reste der großteils abgebrochenen Stadtmauer Häuser gebaut. Überragt werden sie von einem mächtigen, vielfenstrigen Wohnturm und einem Turm mit Glasaufsatz. Die aufgesetzte „Laterne“ erinnert daran, dass dies lange Zeit der „Astronomische Turm“ war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.