Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Und die Leistung fürs viele Geld?

15.10.2009

Und die Leistung fürs viele Geld?

Mit unschöner Regelmäßigkeit werden die Preise für Bahn, Bus und Tram inzwischen im Jahrestakt angehoben. Die Steigerungsraten, die den Kunden des Öffentlichen Nahverkehrs im Raum Augsburg zugemutet werden, übertreffen die allgemeine Teuerungsrate deutlich. Zum Jahresbeginn waren es 3,95 Prozent, 2010 sollen noch einmal 4,5 Prozent draufgesattelt werden. Die Leistungen aber halten mit diesen Steigerungen nicht Schritt. Der Stolperstart der Bahn in die regionale S-Bahn war schlicht erbärmlich, erst gestern blieben wieder Regionalzüge liegen, weil sie den Raureif nicht vertragen, der offenbar völlig überraschend für die Konstrukteure sich zu dieser Jahreszeit in Mitteleuropa bilden kann. Der zerknirschten Bahnführungsetage blieb nur eine Entschuldigung, für die sich der Kunde nichts kaufen kann. Wieder einmal. Unterdessen kann Augsburg seine schönen neuen Straßenbahnen nicht ernstlich in Betrieb nehmen, weil die Software muckt. Der Kunde schluckt und zahlt - nur wie lange noch?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren