1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Was wünschen sich Radler?

AZ-Aktion

11.09.2012

Was wünschen sich Radler?

Von allen Seiten bedrängt: Die Verhältnisse in der Karlstraße machen wenig Lust, mit dem Fahrrad ins Stadtzentrum zu kommen. Die AZ fragt Radler, wo sie der Schuh drückt und Verbesserungen nötig sind.

Aktion der Lokalredaktion: Sagen Sie uns, wo die Stadt mehr tun sollte, damit noch mehr aufs Fahrrad steigen

Bis 2020 sollen 16 Prozent der Verkehrsteilnehmer in deutschen Städten aufs Fahrrad umgestiegen sein. Dieses Ziel hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer vorgegeben. In Augsburg liegt der Radleranteil bei elf Prozent . Voraussichtlich im November soll der Stadtrat einen Grundsatzbeschluss fassen, den Anteil der Radler in Augsburg zu erhöhen.

Wir möchten von Augsburger Radlern konkret wissen, wo die Stadt gezielt Verbesserungen vornehmen sollte, damit das Radeln attraktiver wird.

Denn während das Streckenangebot für Freizeitradler, die nicht in die City müssen, gut ist, gibt es in der Innenstadt noch wahre Horrorstrecken. Für die Fahrt durch die Karlstraße brauchen Radler in der Höhe der Augusta-Arcaden beispielsweise sehr gute Nerven, wenn sie sich die enge Fahrbahn mit Autos, Bussen und Lkw teilen. Andernorts endet der Radweg abrupt und ein Schild fordert zum Absteigen auf, etwa in der Holzbachstraße. Viele beklagen auch, es gebe zu wenig Stellplätze für Radler.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Schreiben Sie uns, wo Sie der Schuh drückt.

Stichwort: Fahrrad

E-Mail: lokales@augsburger-allgemeine.de

Fax: 0821/777-2202

Redaktionsadresse: Maximilianstraße 3, 86150 Augsburg

Wir werden bei den zuständigen Stellen nachhaken und ihre Anregungen und Kritik in der Berichterstattung aufgreifen. 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Plärrer 2017
Plärrer Augsburg

Augsburger Herbstplärrer 2018: Programm, Tischreservierung, Neuigkeiten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden