Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Was zur langen Einkaufsnacht in Augsburg geboten ist

Shopping in Augsburg

19.11.2018

Was zur langen Einkaufsnacht in Augsburg geboten ist

Dichtes Gedränge in der Fußgängerzone. Zur langen Einkaufsnacht wird es wieder voll in den Straßen der Innenstadt.
Bild: Peter Fastl

Die lange Einkaufsnacht steht bevor: Am Freitag, 30. November, wird die Augsburger Innenstadt einen Besucherandrang erleben. Auch am Christkindlesmarkt liegt das.

Es ist eine Veranstaltung, bei der es in der Vergangenheit mitunter kein Durchkommen gegeben hat: Wenn die Geschäfte der Augsburger Innenstadt zur langen Einkaufsnacht einladen, kommen Zehntausende Besucher nach Augsburg. Sie können dann bis Mitternacht einkaufen und sich vergnügen.

Warum die lange Shopping-Nacht in Augsburg erfolgreich ist

Der Erfolg der Shopping-Night, wie sie vermarktet wird, hängt zudem damit zusammen, dass der Christkindlesmarkt an diesem Abend ebenfalls bis 24 Uhr geöffnet hat. Der Termin: In diesem Jahr findet die Einkaufsnacht am Freitag, 30. November, statt.

Geschäfte im Bereich der Innenstadt können mitmachen, sie müssen allerdings nicht. Ebenfalls beteiligt ist die City-Galerie. Es gibt ein zusätzliches Programm: Für die passende Unterhaltung sorgt im Einkaufscenter die mobile Band Kabellos. Ausgestattet mit Gitarre, Kontrabass, Saxofon und einem mobilen Schlagzeug musizieren die vier Vollblutmusiker ab 18 Uhr.

Lange Einkaufsnacht: Was in der Altstadt geboten ist

Eine ganz besondere vorweihnachtliche Stimmung gibt es in der Altstadt. Hier findet die Nacht der 1000 Lichter statt. Kerzen und Kronleuchter machen das Bummeln durch die kleinen Gässchen zu einem Erlebnis, heißt es beim Veranstalter. Organisiert wird die Einkaufsnacht von Augsburg Marketing. (möh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren