Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Wo Integration in Augsburg gut funktioniert

14.11.2019

Wo Integration in Augsburg gut funktioniert

Zwei Projekte wurden ausgezeichnet

Seit mittlerweile elf Jahren ehrt die Regierung von Schwaben Projekte, die einen wertvollen Beitrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund leisten. Im Rokokosaal haben Regierungspräsident Erwin Lohner und der Bayerische Innenminister Joachim Hermann die diesjährigen schwäbischen Integrationspreise übergeben. Unter den fünf Preisträgern sind auch zwei Initiativen aus Augsburg: Eines davon ist das Projekt „Sport und Integration“ des Freiwilligen-Zent-rums Augsburg unter der Koordination von Wolfgang Taubert und Gabriele Opas. In Zusammenarbeit mit der Stadt Augsburg wurde eine Schnittstelle ins Leben gerufen, die als Bindeglied zwischen Zugewanderten und Sportvereinen dient. Ziel ist es, alle Zugewanderten, die Sport treiben möchten, zu einer sportlichen Heimat in den verschiedenen Vereinen der Stadt zu verhelfen. Das Freiwilligenzentrum Augsburg stellt einerseits den Kontakt zu Vereinen her, die zu den individuellen Wünschen passen. Die Schnittstelle berät aber auch die Sportvereine in Bezug auf Zugewanderte, bietet selbst Sportkurse, wie zum Beispiel Eislaufen für Flüchtlinge und Migranten, und organisiert internationale Sportfeste. Bisher haben durch das Programm über 700 Menschen einen Kurs oder Verein gefunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.