Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Russland sieht nach Scheinreferenden Mehrheit für Anschluss besetzter Gebiete in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Die Augsburger Frühjahrsausstellung möchte 2023 wieder durchstarten

Augsburg
21.09.2022

Die Augsburger Frühjahrsausstellung möchte 2023 wieder durchstarten

Die afa kehrt zurück. Nach zwei Jahren Pause möchte die Verbraucherschau Ende Januar 203 wieder durchstarten.
Foto: S. Wyszengrad (Archiv)

Wegen der Corona-Pandemie war die afa, Schwabens größte Verbraucherschau, zweimal abgesagt worden. Nun steckt der Veranstalter mitten in den Vorbereitungen.

Die Corona-Pandemie hat die Messebranche bundesweit massiv beeinträchtigt. Viele Messen und Ausstellungen mussten abgesagt werden. Davon betroffen war auch die Augsburger Frühjahrsausstellung, kurz afa. Zuletzt fand sie im Jahr 2020 statt. Jetzt möchte der Veranstalter wieder durchstarten. Der Termin für die afa 2023 steht seit Längerem fest: Schwabens größte Verbraucherschau dauert von Mittwoch, 25. Januar, bis Sonntag, 29. Januar. Was ist geplant?

Details zur afa 2023 sollen im Spätherbst benannt werden

Veranstalter der traditionellen afa ist die Firma Afag Messen und Ausstellungen. Eine Unternehmenssprecherin sagt auf Anfrage: "Die Afag ist motiviert für eine afa 2023, die Vorbereitungen laufen und die konkrete Umsetzung ist in der Mache." Details zu Inhalten der afa sollen dann im Spätherbst veröffentlicht werden. Man müsse gegenwärtig noch abwarten, wie sich die Rahmenbedingungen auf die afa auswirken. Da mag eine Rolle spielen, ob Aussteller genügend Personal für eine fünftägige Veranstaltung zur Verfügung haben. Auch steigende Energiekosten sind ein Kriterium.

Die afa findet in Augsburg seit 70 Jahren statt.
11 Bilder
Von 1949 bis heute: So entwickelte sich die afa
Foto: Sammlung Häußler

Dass Corona nochmals zu gravierenden Einschnitten im Messeablauf selbst sorgen wird, sei nicht zu erwarten, heißt es beim Veranstalter. Gerne wird von der Firma Afag auf das Jahr 2020 verwiesen. Knapp 60.000 Besucherinnen und Besucher wurden gezählt. Der Veranstalter hat seit dem Jahr 2019 die Verbraucherschau von neun auf fünf Ausstellungstage reduziert. Zudem wurde der Termin der afa in den Winter gerückt. Statt wie früher im April oder Mai ist nunmehr Ende Januar der favorisierte Zeitpunkt.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.