Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Schwerpunktwoche in Augsburg: Verkehrskontrollen zum Schulbeginn

Augsburg
09.01.2022

Schwerpunktwoche in Augsburg: Verkehrskontrollen zum Schulbeginn

Auf Geschwindigkeitskontrollen müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer einstellen. Die Polizei kündigt eine Schwerpunktwoche nach den Weihnachtsferien an.
Foto: Annette Zoepf (Symbol)

Die Polizei kündigt eine Schwerpunktwoche in Augsburg an. Dabei geht es dann auch nicht nur um Geschwindigkeitsmessungen.

Geschwindigkeitsmessungen im Bereich von Schulen und anderen relevanten Örtlichkeiten kündigt die Verkehrspolizei Augsburg in dieser Woche an, denn nach den Weihnachtsferien beginnt wieder der Unterricht. Neben Geschwindkeitsmessungen müssen sich Verkehrsteilnehmer auch auf das Einhalten der Sicherungspflicht von Kindern in Autos beziehungsweise der generellen Gurtpflicht einstellen. Die Schwerpunktwoche soll laut Polizei die Bürgerinnen und Bürger für den Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer sensibilisieren. (bau)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.