Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Corona-Pandemie: 25 Prozent Auslastung, 2G Plus: Kulturveranstalter in Augsburg leiden

Corona-Pandemie
08.12.2021

25 Prozent Auslastung, 2G Plus: Kulturveranstalter in Augsburg leiden

Kulturveranstaltungen können in Bayern nur mit 2G-Plus stattfinden. Außerdem darf der Saal nur zu maximal 25 Prozent ausgelastet sein.
Foto: Mercan Fröhlich (Symbolbild)

Plus Die Auslastungsbeschränkung von 25 Prozent und fehlende einheitliche Regeln machen Augsburgs Konzertveranstalter mürbe. Der Ärger ist groß. Warum sie sich chancenlos fühlen.

Eintrittskarten für ein Konzert oder Kabarett sind beliebte Weihnachtsgeschenke. Einzige Voraussetzung: den Geschmack der oder des Beschenkten zu kennen. Seit der Corona-Pandemie kommen aber noch weitere Hürden hinzu: Wie kann die Veranstaltung stattfinden? Welche Nachweise sind nötig? Und traut sich der oder die Beschenkte überhaupt noch in ein Konzert? Das alles drückt die Kauflust. Für die gebeutelten Kulturveranstalter falle die sonst so umsatzstarke Vorweihnachtszeit schlecht aus, sagt Lothar Schlessmann von der Augsburger Konzertagentur Hello Concerts. „Die Kunden sind verständlicherweise verunsichert.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.