Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Programm: Jazzclub Augsburg: Der Laden läuft

Programm
17.05.2022

Jazzclub Augsburg: Der Laden läuft

Der Trompeter Thomas Siffling ist zu Gast im Jazzclub augsburg
Foto: Manfred Rinderspacher

Kürzlich wurde der Jazzclub Augsburg für sein Programm in der Pandemie ausgezeichnet. Auch in den nächsten Wochen gibt es hochkarätige und abwechslungsreiche Konzerte.

Es ist eine eindrucksvolle Fotogalerie, die die Wände des Jazzclubs Augsburg ziert. Hochtalentierte Newcomer, gefeierte Stars und profilierte Altmeister aus allen erdenklichen Schattierungen des Jazz, in ihrer musikalischen Vielfältigkeit geeint von dem Erlebnis, schon mindestens einmal den Jazzclub zum Kochen gebracht zu haben. Insofern hätte dem Bayerischen Musikrat vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst vielleicht ein Blick in den Keller genügt, um den Jazzclub Augsburg für sein Konzertprogramm im Pandemiejahr 2021 zu prämieren. Die Bewerbung für das Vergabeverfahren ist hingegen umfangreicher als die Steuererklärung eines Weltkonzerns, aber die Papierlawine hat sich ausgezahlt: 5000 Euro Förderung landeten auf dem Konto des Vereins. Nicht zuletzt deswegen ist der Club sowohl in Sachen Finanzen als auch in Motivation erneut gut aufgestellt. „Der Sinn der Kulturförderung ist, dass man nicht die Zähne fletschen muss“, um den Laden am Laufen zu halten und ein angemessenes Programm zu kuratieren, sagt Vorstand Sascha Felber. Dank der aktuellen Förderung wird aus dem Fletschen ein Lächeln: „Es macht wieder richtig Spaß“, grinst Booker Bernhard Hörwick, „das Gefühl sagt, dass wir wieder da hinkommen, wo wir schon mal waren. Die Freude kommt zurück.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.