Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Bärenkeller verliert Spieler und Partie

17.08.2018

Bärenkeller verliert Spieler und Partie

Gegen Auerbach geht es hoch her

Der Start in die Saison der Kreisklasse Nordwest verlief für die SpVgg Bärenkeller nicht nach Wunsch. Hoch her ging es bei der 2:3-(0:2-)Niederlage bei der SpVgg Auerbach/Streitheim. Das Team der Gastgeber beendete die Begegnung mit nur acht Spielern, da sich Daniel Unger (45.), Marco Gaugigl (65.) und Valentin Blochum (86.) jeweils die Gelb-Rote Karte einhandelten. Bärenkellers Trainer Ferdinand Totterer konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Pierre Winatscek (55.) und einen von Matthias Lang verwandelten Foulelfmeter (65.) notieren. Aber selbst in Überzahl musste man das 2:3 (69.) durch Blochum hinnehmen. Am Sonntag (15 Uhr) geht es für die Totterer-Schützlinge zum SV Erlingen. Die SpVgg Bärenkeller II startete in der A-Klasse Nordwest mit einem 2:0 (2:0) bei Auerbach/Streitheim II. Jürgen Grahammer (5.) und Tobias Rieth (20.) waren die Torschützen. Am Sonntag (13 Uhr) gilt es beim FC Horgau II zu bestehen. (AZ)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.