Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne

08.05.2015

Eisbär statt Panther

Spencer Machacek

Spencer Machacek wechselt nach Berlin

Am Mittwoch bei der Präsentation von Trainer Mike Stewart hatte Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. „Spencer Machacek scheint sich noch nicht entschieden zu haben.“ Doch am Donnerstag herrschte Gewissheit: Der Eishockeystürmer akzeptierte nicht das Augsburger Angebot, sondern unterschrieb einen Vertrag beim DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin. „Spencer wird körperliche Präsenz und Kampfgeist in unsere Mannschaft bringen“, ist der sportliche Leiter Stefan Ustorf überzeugt.

Die Trennung von Dan DaSilva (17 Tore, 19 Vorlagen, 36 Scorerpunkte) haben die Panther bereits vor Wochen bekannt gegeben – nun steht sein neuer Verein fest. Der Kanadier stürmt für die Black Wings Linz in Österreich. (pede)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren