03.09.2018

Schwaben rutscht etwas ab

Bayernligist verliert zu Hause mit 1:3

Der Fußball-Bayernligist kommt in dieser Saison nicht so richtig in Schwung. Am gestrigen Sonntag unterlag die Mannschaft von Sören Dreßler der SpVgg Hankofen-Hailing mit 1:2. Dadurch rutschten die „Violetten“ auf den elften Tabellenplatz ab.

Die Schwaben taten sich in der Anfangsphase schwer und kamen nicht mit dem Pressing der Gäste zurecht. Gästespieler Christian Liefke gelang es dann mit seinem Treffer zum 0:1 (15.) die Heimelf noch mehr zu verunsichern. Schwaben kam erst nach 30 Minuten besser in die Partie und hatte Pech, als Rasmus Fackler-Stamm (32.) nur den Pfosten traf. Doch die Heimelf blieb jetzt am Drücker und nach einem Handspiel der Gäste im Strafraum verwandelte Marius Kefer den fälligen Strafstoß kurz vor der Pause zum 1:1.

Nach dem Wechsel kam Schwaben erneut nicht in die Gänge und Hankofen ließ sich nicht lange bitten und schoß durch Tobias Richter die 2:1-Führung. Fackler-Stamm hatte nach 64 Minuten erneut die Chance zum Ausgleich. Als Schwaben in der Schlussphase alles nach vorne warf, schoss Brian Wagner das 1:3 (89.). „Wir waren leider in den ersten 15 Minuten überhaupt nicht auf dem Platz. Außerdem haben wir nicht bayernligareif verteidigt. Das war auch ausschlaggebend“, ärgerte sich Trainer Sören Dreßler. (chw)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

TSV Schwaben Antoni; Friedrich, Wenni, Kefer, Krug, Schön, Winzig, Fiedler (26. Gröb), Gail (67. Wallner), Geldhauser (60. Löw), Fackler-Stamm

Tore 0:1 Liefke (15.), 1:1 Kefer (44./Handelfmeter), 1:2 Richter (52.), 1:3 Wagner (89.). Zuschauer 200

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_FRS6475.tif
Frauenfußball

Auf und Ab bei Schwaben

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden