Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Streitkräfte sollen zusätzliche 15.000 Soldaten aus der Ukraine ausbilden

Rieser Nachrichten

Martina Bachmann

Redaktionsleiterin

Foto: Cara-Irina Wagner, Fotohaus Hirsch

Martina Bachmann ist seit 1. Januar 2015 Leiterin der Lokalredaktion Nördlingen. Zuvor war sie stellvertretende Leiterin der Redaktion in Dillingen.

Treten Sie mit Martina Bachmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Martina Bachmann

Dillingen

Schlagabtausch mit Argumenten: Podiumsdiskussion in Höchstädt

Kommunalpolitik interessiert die Höchstädter Bürger. Rund 500 Menschen kamen am Dienstagabend in die Nordschwabenhalle, um die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl, Hans Mesch und Hildegard Wanner, live zu erleben.

Dillingen

Der Neuling gegen den Amtsinhaber

Aislingen Andreas Gerstmeier oder Jürgen Kopriva - der langjährige bisherige Bürgermeister oder der Neuling - das ist die große Frage bei der Kommunalwahl in Aislingen. Eine Neuerung, denn bisher hatte Gerstmeier nach eigener Aussage keinen Gegenkandidaten. Wir stellen ihn und Jürgen Kopriva vor.

Dillingen

Wasser, so scharf wie ein Messer

In Fristingen hat das Unternehmen Brenner seinen Sitz. Gleich neben den Tennisplätzen des örtlichen Vereins, des TC Fristingen, in einer unscheinbaren Seitenstraße. Es ist in einem weißen, geduckten Gebäude mit roten Fensterrahmen untergebracht. Und genau diese Gebäude verlassen jedes Jahr rund 330 Millionen gefertigte Teile. Schaumstoffteile - ausgeschnitten mit einem Wasserstrahl, der etwa so dick ist wie ein menschliches Haar und mit einem Druck von bis zu 4000 bar.

Dillingen

Drei Bürgermeisterkandidaten für die Marktgemeinde

Es wird spannend bei der Kommunalwahl in der Marktgemeinde Wittislingen: Der hauptamtliche Bürgermeister Reinhold Sing kandidiert nach 30 Jahren Amtszeit nicht mehr: "Die Leute wollen neue Ideen und neue Gesichter." Um seine Nachfolge bewerben sich gleich drei Kandidaten.

Dillingen

Als echter Narr am Geburtstag ans Hexenfeuer

Woran man den guten Narren erkennt? Daran, dass er bereits kurz nach Weihnachten sein Häs hervorholt, es schüttelt und streichelt. Daran, dass er es kaum erwarten kann, hineinzuschlüpfen und sich zum munteren Treiben zu gesellen. Dann ist der Narr ein guter Narr. Doch ein echter Narr, der hat dazu auch noch am Gumpigen Donnerstag Geburtstag. So wie Rudi Zobel. Er feiert heute seinen 60. Geburtstag.

Dillingen

Jubiläum mit dem richtigen Programm-Rezept gefeiert

Die Mischung machts: Man nehme einen Saal mit gut gelaunten, bestenfalls närrischen Zuschauern, eine Portion Witz, eine Prise Schunkellieder, flotte Tanzeinlagen und eindrucksvolle Akrobatik. Fertig ist die Prunksitzung. Und wem die Mischung so gut gelingt wie den Lauingern, der kann irgendwann das 40. Jubiläum dieses närrischen Beisammenseins feiern.

Dillingen

Börsensturz: Verunsicherte Aktienbesitzer suchen Rat

Einem schwarzen Montag folgte an den Börsen dieser Welt ein grauer Dienstag. Rund um den Globus gingen die Kurse nach unten, das Wort "Finanzkrise" kursierte in den Medien. Und obwohl der DAX gestern wieder ein Plus verzeichnete - so mancher Anleger im Landkreis ist verunsichert.

Dillingen

Neues Leben in der alten Tuchfabrik

Das Gebäude der ehemaligen Tuchfabrik Feller in Lauingen ist versteigert worden. Neuer Besitzer ist das Unternehmen Elektro Schmid aus Offingen (Kreis Günzburg).

Dillingen

Ein glamouröses Ball-Erlebnis

Ein verliebtes Prinzenpaar, eine schwungvolle Garde, ein toller Auftritt des Showtanzes und natürlich große Einlagen der kleinen Tänzer und des kleinen Prinzenpaares: Der Hofball der Laudonia war ein glamouröses Erlebnis.

Dillingen

Wenn der Teufel mit der Hex' durch die Straßen springt

Das ist schwäbisch-alemannische Fastnacht, wie sie der Narr liebt: Konfetti und Bonbons all überall, Maskenträger mit bunten und originellen Häsern, das Klingen von Schellen und Glocken in den Straßen, dazwischen laute Schalmeien und dröhnende Fanfaren. Die Lauinger Hexen feiern heuer ihren 30. Geburtstag und zu ihrem 14. Narrensprung kamen die Zünfte von nah und fern.