Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 78-Jähriger von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt

Ellwangen

22.02.2018

78-Jähriger von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt

In Ellwangen will ein Rentner am Mittwochabend rückwärts in seine Garage fahren. Er öffnet die Fahrertür, um sich besser orientieren zu können. Dabei wird ihm schwindelig.

Ein Rentner ist in Ellwangen (Ostalbkreis) von seinem Auto überrollt und dadurch schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 78-Jährige am Vortag rückwärts in seine Garage fahren wollen. Um einen besseren Überblick zu haben, öffnete er die Fahrertür und lehnte sich hinaus. In diesem Moment wurde ihm demnach aber schwindelig - und er stürzte aus dem Auto. Das rollte daraufhin über eines seiner Beine und blieb stehen. Der herbeigerufene Enkel des Mannes informierte Polizei und Feuerwehr, die den 78-Jährigen befreiten. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. (lsw)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren