Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Autofahrerin übersieht Tram

08.07.2010

Autofahrerin übersieht Tram

Eine Autofahrerin hat beim Abbiegen eine Straßenbahn übersehen. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt.

Eine Autofahrerin hat beim Abbiegen eine Straßenbahn in Nürnberg übersehen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 54-Jährige mit ihrem Auto die Ostendstraße in Richtung Wöhrder See entlang. Kurz vor einer Kreuzung sie plötzlich nach links ab. Die Fahrerin hat dabei wohl die Straßenbahn übersehen, die parallel neben ihr fuhr. Der 48-jährige Fahrer der Straßenbahn konnte eine Kollision mit dem Auto nicht mehr vermeiden.

Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr barg die Frau, indem sie das Dach entfernte. Schwer verletzt brachte sie der Rettungsdienst in ein Nürnberger Klinikum.

In der Straßenbahn stürzte durch den Aufprall ein 82-jähriger Fahrgast und verletzte sich leicht. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Der Straßenbahnfahrer kam mit dem Schrecken davon. Der am Opel Corsa und der Straßenbahn entstandene Schaden beläuft sich auf über zehntausend Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren