Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bad Wiessee: 52-Jährige stirbt nach Unfall auf Zebrastreifen

Landkreis Miesbach

16.11.2019

Bad Wiessee: 52-Jährige stirbt nach Unfall auf Zebrastreifen

Nach einem Unfall in Bad Wiessee ist eine 52-Jährige gestorben. Die Frau war auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto erfasst worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine Frau ist in Bad Wiessee auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Trotz Hubschraubereinsatz kam jede Hilfe zu spät.

Tragischer Unfall in Bad Wiessee: Ein 79-Jähriger Autofahrer hat eine 52-Jährige mit seinem Wagen erfasst und schwer verletzt. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen, erlag dort nach Polizeiabgaben in der Nacht auf Samstag allerdings ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich am Freitag am späten Nachmittag. Der ältere Mann fuhr mit seinem Mercedes auf einen Zebrastreifen zu und überfuhr an dem Fußgängerüberweg die Frau. Trotz des Einsatzes von Notarzt, Hubschrauber und Rettungswagen, der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wiessee und zwei Streifen der örtlichen Polizeiinspektion kam für das Unfallopfer aber jede Hilfe zu spät. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren