1. Startseite
  2. Bayern
  3. Brand auf der Straße: Auto steht in Memmingen in Flammen

Memmingen

21.11.2019

Brand auf der Straße: Auto steht in Memmingen in Flammen

In Memmingen ist ein geparktes Auto in Brand geraten und völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen und ließ das Auto abschleppen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Memmingen hat am Donnerstagnachmittag ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer, verletzt wurde niemand.

Völlig ausgebrannt ist am Donnerstagnachmittag ein Auto in Memmingen. Der geparkte Wagen stand lichterloh in Flammen, die Feuerwehr konnte das Feuer aber schnell löschen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, auch für Passanten und Anwohner bestand keine Gefahr.

Auto brennt in Memmingen aus - Feuerwehr vermutet technischen Defekt

Die Feuerwehr geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt am Auto ausgelöst wurde. Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurde das Fahrzeugwrack abgeschleppt. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren