Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Chemikalie in Schule gefunden

27.10.2018

Chemikalie in Schule gefunden

Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr

Der Fund einer Chemikalie im Memminger Bernhard-Strigel-Gymnasium hat am Freitagabend zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr geführt. Ein Lehrer hatte mehrere Gramm Kalium entdeckt, teilte die Polizei mit. Da laut Experten der Technischen Sondergruppe (TSG) des Bayerischen Landeskriminalamts eine Explosionsgefahr nicht auszuschließen war, musste der Behälter in ein Fahrzeug der Feuerwehr verladen und abtransportiert werden. Hierzu wurde die Fahrtstrecke innerorts zeitweise gesperrt.

In einer Kiesgrube in Heimertingen im Landkreis Unterallgäu wurde der Behälter dann kontrolliert gesprengt. Die Überreste wurden von der Feuerwehr beseitigt, sodass keine Gefahr mehr davon ausgeht. Das Kalium lagerte bereits mehrere Jahre in einem abgesperrten Bereich und war zu Schulungszwecken beschafft worden. (kam)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.