Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland beginnt neue Welle von Raketenangriffen – Luftalarm in gesamter Ukraine
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Drei Tage nach der Beerdigung umgebettet

09.05.2017

Drei Tage nach der Beerdigung umgebettet

Panne: Stadt Wertingen hatte das falsche Grab zugewiesen

Versehentlich doppelt verkauft hat die Stadt Wertingen eine Grabstätte auf dem örtlichen Friedhof. Das stellte sich allerdings erst drei Tage nach der Beerdigung eines 33-jährigen Mannes heraus. Nachdem er bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und später im Krankenhaus gestorben war, hatte die Familie das Grab bei der zuständigen Stelle im Wertinger Rathaus ausgesucht und gekauft. Dass dieses seit Jahren im Besitz einer anderen Familie war, wurde dabei übersehen, bedauert die Stadtverwaltung.

Viele Menschen verschiedener Nationalitäten hatten an der Trauerfeier teilgenommen. Der 33-jährige Verstorbene ist der erste Moslem, der auf dem Wertinger Friedhof beerdigt wurde. Seine Frau hatte sich dafür eingesetzt, dass sowohl die bosnische Familie als auch die deutschen Freunde und Angehörigen gemeinsam gebührend Abschied nehmen konnten. Drei Tage nach der Beisetzung wurde der Verstorbene in ein naheliegendes Grab umgebettet. Nach anfänglichen Irritationen hat die Familie die neue Situation mittlerweile akzeptiert. (bäs)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.