Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Fahrgast bedrängt Taxifahrerin

Miesbach

12.05.2015

Fahrgast bedrängt Taxifahrerin

Während einer Taxifahrt wurde eine Fahrerin von ihrem Fahrgast belästigt. (Symbolfoto)
Bild: Rene Ruprecht (dpa)

Ein 20-Jähriger hat in Miesbach während einer Taxifahrt versucht, die Fahrerin zu sexuellen Handlungen zu nötigen. Die Frau wehrte sich schließlich mit Pfefferspray.

Eine Taxifahrerin aus dem Landkreis Miesbach ist am Sonntagmorgen von einem Fahrgast sexuell belästigt worden. Der 20-Jährige bedrängte sie und versuchte, sein Opfer zu sexuellen Handlungen zu nötigen.

Die Taxifahrerin sollte den Mann nach Hause fahren. Während der Fahrt gegen 04.45 Uhr soll der 20-Jährige die Frau dann laut Polizei plötzlich so arg bedrängt haben, dass die Fahrerin schließlich sogar anhalten musste.

Sie forderte den jungen Mann auf, das Taxi unverzüglich zu verlassen. Der 20-Jährige kam der Bitte aber nicht nach, sondern versuchte weiter, auf sein Opfer einzuwirken. Die Taxifahrerin setzte sich schließlich mit Pfefferspray gegen den Angreifer zur Wehr und rief die Polizei.  

Den Beamten der Polizeiinspektion Miesbach gelange es, den Mann zu beruhigen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren