Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Gibt es 2013 weiße Weihnachten?

Wetter

11.12.2013

Gibt es 2013 weiße Weihnachten?

2012 lag am 24. Dezember kein Schnee. Gibt es dieses Jahr weiße Weihnachten?
Bild: Ralf Lienert

2012 lag am 24. Dezember kein Schnee. In einigen Städten kletterte die Temperatur auf knapp 20 Grad. Wir verraten, ob das dieses Jahr anders wird.

Gibt es weiße Weihnachten? Diese Frage beschäftigt zwei Wochen vor dem Fest nicht nur zahlreiche Bürger, sondern auch die Wetterexperten. Eigentlich sei es noch viel zu früh, diese Frage zu beantworten, sagt Dominik Jung vom Internetportal wetter.net. Das momentan sehr stabile Hoch über Mitteleuropa mache eine Prognose jedoch einfacher.

Die Chancen auf weiße Weihnachten sinken täglich

Momentan sieht es für Schnee-Fans allerdings eher schlecht aus: "Die Chancen für weiße Weihnachten im Flachland sinken mit jedem Tag, an dem sich dieses milde Hochdruckwetter fortsetzt", erklärt Jung. Denn für Schneefall benötige es zumindest ein Tiefdruckgebiet.

Die aktuellen Berechnungen reichen bis zum 25. Dezember. Wenngleich der Trend noch sehr unsicher sei, wie Jung einschränkt. Nach aktuellem Stand soll es im Flachland an Heiligabend 3 bis 12 Grad warm und bewölkt werden. Regen ist möglich. Ähnlich am ersten Weihnachtsfeiertag: 4 bis 12 Grad, mild, grau und trüb mit etwas Regen. Auch in Mittelgebirgslagen rechnet Jung nicht mit Schnee.

3 bis 8 Grad in den nächsten Tagen

Aufgrund des stabilen Hochdruckgebiets über Mitteleuropa kommt es laut Jung in den kommenden sieben bis zehn Tagen kaum zu Veränderungen. In den nächsten Tagen sollen sich Sonne, Wolken und Nebel abwechseln. Stellenweise bleibt es trüb, an manchen Orten kommt die Sonne heraus bei 3 bis 8 Grad. Nachts gibt es nur vereinzelt leichten Frost. In Augsburg sollen die Höchstwerte bei 3 Grad liegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren