Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Immenstadt: "Hurensohn!": 17-Jähriger beleidigt Polizeibeamte

Immenstadt
08.10.2012

"Hurensohn!": 17-Jähriger beleidigt Polizeibeamte

Ein 17-Jähriger hat Sonntagnacht Polizisten mit "Hurensohn" beschimpft. Dumm nur, dass das Fenster der Streife halb geöffnet war.
Foto: dpa

Ein 17-Jähriger hat Sonntagnacht Polizisten mit "Hurensohn" beschimpft. Dumm nur, dass das Fenster der Streife halb geöffnet war.

Am Sonntagnacht wurden ein Beamter der Polizei Immenstadt von einem 17-jährigen Schüler als Hurensohn beleidigt. Der Streifenwagen fuhr laut Pressebericht der Polizei an dem Jugendlichen vorbei, als dieser Blickkontakt mit dem Polizisten aufnahm und die Beleidigung aussprach.

Die Beamten konnten dies hören, da die Fensterscheibe halb heruntergelassen war. Weiter wurde diese Beschimpfung von zwei neutralen Zeugen gehört. Der Schüler wurde angezeigt. stni

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.