1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mann geht mit Säge auf Schwager los

Oberfranken

17.06.2019

Mann geht mit Säge auf Schwager los

Die Staatsanwaltschaft Bamberg ermittelt nun wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung gegen den Angreifer.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Im oberfränkischen Landkreis Forchheim soll ein Mann laut Polizei nach einem Streit seinen 49-jährigen Schwager mit einer Säge angegriffen haben.

Mit einem Messer und einer Säge hat ein Mann in Oberfranken seinen Schwager angegriffen. Der 52-Jährige habe das Familienmitglied nach einem Streit in Eggolsheim (Landkreis Forchheim) attackiert, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Der 49-Jährige konnte dem Angreifer ausweichen und erlitt bei dem Vorfall am Freitag nur leichte Verletzungen im Gesicht.

Worum es bei dem Streit gegangen war, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen. Der Angreifer wurde noch am Tattag festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Bamberg ermittelt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren