1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mann schießt mit Softair-Gewehr auf 41-Jährigen

Marktoberdorf

19.08.2019

Mann schießt mit Softair-Gewehr auf 41-Jährigen

Die Polizei prüft nun, ob der 25-Jährige die Schüsse gezielt abgegeben hat.
Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein 25-Jähriger hat am Sonntagabend seine neue Softair-Waffe mit Stahlkugeln ausprobiert und dabei einen 41-Jährigen leicht am Kopf verletzt.

Mit einem Softair-Gewehr soll ein 25-Jähriger in Schwaben auf einen Mann geschossen haben. Der 41-Jährige befand sich in seinem Garten in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu), als ihn etwas am Kopf traf und ihn leicht verletzte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Ermittler konnten schließlich bei dem 25 Jahre alten Verdächtigen ein Softair-Gewehr und Stahlkugeln sicherstellen. Er soll am Sonntagabend seine neue Softair-Waffe ausprobiert haben. Die Polizei ermittelt nun, ob er die Schüsse gezielt abgegeben hatte. (dpa/lby)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren