Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Kind bleibt im Toilettensitz stecken

München
30.11.2015

Kind bleibt im Toilettensitz stecken

Einem kleinen Mädchen ist am Montagvormittag in München ein Missgeschick passiert. Die Berufsfeuerwehr musste anrücken.

Wie die Feuerwehr berichtet, hat das kleine Mädchen ein Toilettensitz aus Plastik zweckentfremdet  und sich den Sitz auf den Kopf gesetzt. Allerdings rutschte die Plastikbrille dem Kleinkind über den Kopf. Das Kind steckte in der Klobrille fest.

Die Mutter wusste sich nicht anders zu helfen und rief in der Not die Feuerwehr zu Hilfe. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug rückte in den Stadtteil Baumkirchen aus. Mit Hilfe einer Zange konnten die Einsatzkräfte die Kleine schnell aus dem Toilettensitz befreien. Das Kind hatte sich keine Verletzungen zugezogen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.