Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Sicherungsgerät versagt: Kletterer stürzt sieben Meter tief

München
08.05.2015

Sicherungsgerät versagt: Kletterer stürzt sieben Meter tief

Eine schwere Verletzung hat ein 32-Jähriger nach einem Sturz in einer Münchner Kletterhalle erlitten. Ein Bekannter sicherte ihn, doch das Gerät versagte.

Eine Lendenwirbelfraktur erlitt ein 32-Jähriger, als er beim Klettern in einer Halle im Münchner Süden stürzte. Der Mann war dabei, eine Route mit dem Schwierigkeitsgrad 8- zu erklimmen, ein Bekannter sicherte ihn dabei. Als der Kletterer abrutschte, schloss sich das Sicherungsgerät jedoch nicht. Der Mann stürzte ab und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht werden. AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.