1. Startseite
  2. Bayern
  3. Mutmaßliche Rauschgifthändlerbande geschnappt

Erlangen

12.07.2019

Mutmaßliche Rauschgifthändlerbande geschnappt

Die Polizei präsentiert einen größeren Drogenfund: Cannabis finden die Beamten in Augsburg am häufigsten.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Die Polizei in Mittelfranken hat fünf Mitglieder einer mutmaßlichen Rauschgifthändlerbande festgenommen. Wie die Ermittler ihnen auf die Spur kam.

Die Polizei hat im Raum Erlangen sechs mutmaßliche Mitglieder einer Rauschgifthändlerbande festgenommen. Die jungen Männer sollen nach Polizeiangaben vom Freitag große Mengen Marihuana in Umlauf gebracht haben.

Zunächst war Anfang Mai ein 28-Jährigen am Bahnhof im mittelfränkischen Erlangen festgenommen worden. Er hatte etwa fünf Kilogramm Marihuana im Gepäck. Durch die weiteren Ermittlungen kam die Polizei auf die fünf mutmaßlichen Komplizen im Alter von 21 bis 30 Jahren. Alle Männer sitzen in Untersuchungshaft. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren