1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oberpfälzer ist neuer Präsident des Bayerischen Bezirketags

Bayreuth

07.12.2018

Oberpfälzer ist neuer Präsident des Bayerischen Bezirketags

Der neu gewählte Präsident des Bayerischen Bezirketags, Franz Löffler von der CSU, hielt bei der konstituierenden Vollversammlung des Bayerischen Bezirketags eine Rede.
Bild: Nicolas Armer, dpa

Der Bayerische Bezirketag hat Freitag in einer Vollversammlung seinen neuen Präsidenten gewählt. Franz Löffler, der Landrat von Cham, steht nun dem Verband vor.

Der oberpfälzische Bezirkstagspräsident Franz Löffler (CSU) ist neuer Präsident des Bayerischen Bezirketags. Bei der Vollversammlung am Freitag in Bayreuth stimmten 39 der 69 Delegierten im ersten Wahlgang für den Landrat von Cham. 24 Stimmen waren ungültig. Der Verband vertritt als Dachorganisation die gemeinsamen Interessen der Bezirke gegenüber Landtag und Staatsregierung.

Die Bezirke sind die dritte kommunale Ebene in Bayern nach Gemeinden und Landkreisen. Sie übernehmen Aufgaben, die für viele Städte allein nicht finanzierbar wären. Am bekanntesten sind die Bezirke als Träger der psychiatrischen Krankenhäuser. (dpa/lby)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_BAY_1379444235.tif

Wenn Politiker wetten …

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket