Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Rockavaria-Festival in München - So kommen Sie an Tickets

Tickets Rockavaria 2015

20.04.2015

Rockavaria-Festival in München - So kommen Sie an Tickets

Matt Bellamy und seine Band Muse spielen beim Rockavaria 2015 im Olympiapark in München.
2 Bilder
Matt Bellamy und seine Band Muse spielen beim Rockavaria 2015 im Olympiapark in München.
Bild: Xoan Rey dpa

Ende Mai findet das Rockavaria-Festival in München statt. Wer noch keine Tickets hat, sollte sich schnell darum kümmern. Welche Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier.

Rund 70 Bands stehen beim Rockavaria 2015 in München vom 29. bis zum 31. Mai  auf der Bühne. Unter den Bands auf dem Rockavaria-Festival im Olympiapark sind echte Rock-Größen, wie zum Beispiel Kiss, Metallica, Muse und Limp Bizkit und The Hives. Die Veranstalter erwarten bis zu 68.000 Festival-Besucher. Und so kommen Sie an Tickets für das Rockavaria.

Tagestickets für Rockavaria

Für das Rockavaria gibt es vier verschiedene Ticket-Sorten. Der Veranstalter bietet Tagestickets, 3-Tages-Tickets, Share-Tickets und sogenannte VIP-Tickets an. Bei den Tagestickets gibt es nur eine limitierter Anzahl von 10.000 Stück. Ein Ticket für einen Sitzplatz kostet ab 89,90 Euro, während ein Stehplatz für knapp 85 Euro zu erwerben ist. Die Tagestickets können unter www.myticket.de bestellt werden.

Das Rockavaria 3-Tages-Ticket

Das 3-Tages-Ticket gilt, wie der Name schon erraten lässt, für alle drei Veranstaltungstage. Es ist ab 179 Euro erhältlich. Bei dem Ticket muss der Käufer sich ebenfalls zwischen Sitz- und Stehplätzen entscheiden. Wer einen Sitzplatz gewählt hat, hat diesen an allen drei Tagen sicher - das Ticket kostet dafür dann aber auch rund 200 Euro. Das Festivalticket muss an einer der Tauschstationen auf dem Gelände gegen ein Festivalarmband mit integriertem Chip eingetauscht werden. Wer einen Sitzplatz in der Olympiahalle hat, muss zusätzlich noch sein Ticket mitführen, um es bei Bedarf vorzuzeigen.

Das 3-Tages-Ticket ist ebenfalls auf www.myticket.de   und www.ticketmaster.de erhältlich.

Rockavaria bietet "Share-Ticket"

Seit Februar gibt es außerdem das sogenannte "Share Ticket". Die Karte ist etwas teurer als ein 3-Tages-Ticket, sie kostet etwa 210 bis 230 Euro (je nach Platzwahl). Wer ein solches Ticket kauft, erhält automatisch drei einzelne Tickets - jeweils einen pro Festivaltag. So kann man Tickets für einzelne Tage problemlos weitergeben. Zu diesem Zweck wurde auch extra eine Facebook-Gruppe eingerichtet. AZ

Metallica
22 Bilder
Diese Bands treten beim Rockavaria-Festival in München auf
Bild: www.rockavaria.de

Das VIP-Ticket

Für das VIP-Ticket muss der Rockavaria-Besucher richtig tief in die Tasche greifen. Ein 1-Tages-Ticket ohne Sitzplatz kostet 259 Euro. Es ist die günstigste VIP-Variante. Die teuerste, ein 3-Tages-Ticket mit Sitzplatz kostet 699 Euro. Dazwischen gibt es noch weitere VIP-Varianten. Was dafür geboten wird lesen Sie hier.

Das müssen Sie über das Rockfestival Rockavaria 2015 in München wissen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren