Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schwerer Unfall fordert einen Toten und vier Verletzte

Niederbayern

16.02.2015

Schwerer Unfall fordert einen Toten und vier Verletzte

Bei Ascha in Niederbayern ist am Sonntagabend ein Mann mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und hat einen schweren Unfall verursacht. Symbolbild.
Bild: Alexander Kaya

Bei einem Autounfall mit mehreren Autos ist am Sonntagabend in der Nähe des niederbayerischen Ascha ein Mann ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen wurden verletzt.

Ein 46-Jähriger war mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und in mehrere Fahrzeuge gekracht. Die Einsatzkräfte hätten am Sonntagabend ein "regelrechtes Trümmerfeld vorgefunden", berichtete die Polizei in Straubing. Der 33-jährige Fahrer eines Wagens starb, seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt.

Unfallverursacher überschlägt sich und verletzt sich schwer

Der 46-Jährige, der sich mit seinem Auto überschlug, erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Eine Frau wurde leicht verletzt. Den Schaden schätzten die Ermittler auf rund 70 000 Euro. dpa/lby

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren