Newsticker
RKI meldet 29.426 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle - Inzidenz liegt bei 160
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Unterfranken: Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze

Landkreis Rhön-Grabfeld

16.11.2019

Unterfranken: Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze

Ein Unbekannter hat in Unterfranken mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Der Stubentiger überstand die Attacke leicht verletzt, die Polizei ermittelt.
Foto: Soeren Stache/zb, dpa (Symbolbild)

Eine unterfränkische Katze ist bei einem Luftgewehr-Angriff leicht verletzt worden. Der Tierarzt fand das Projektil in einer Pfote. Die Polizei ermittelt.

Mit einer Luftdruckwaffe soll ein Unbekannter im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld auf eine Katze geschossen haben. Die Halterin aus Strahlungen ging mit ihrem Tier am Freitag zum Tierarzt, weil sie an der Vorderpfote eine Verletzung festgestellt hatte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. In der Pfote wurde ein Projektil gefunden, das einem Luftgewehr zuzuordnen sei. Die Polizei ermittele wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. (dpa/lby)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren