Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Zwei Personen überstehen Lawinenabgang unverletzt

Tirol

11.04.2015

Zwei Personen überstehen Lawinenabgang unverletzt

Zwei Personen sind am Samstag in den Tiroler Alpen von einer Lawine erfasst worden.

Unverletzt haben zwei Menschen in den Tiroler Alpen einen Lawinenabgang überstanden. Nach Angaben der österreichischen Polizei waren die beiden Personen am Samstag in der Schrankogelgruppe bei St. Sigmund von den Schneemassen erfasst worden. Sie blieben aber glücklicherweise unverletzt und wurden mit einem Hubschrauber ins Tal gebracht. dpa/lby/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren