1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayernticker
  4. Gleitschirmflieger (49) stürzt aus fünf Metern Höhe ab

Oberfranken

18.08.2019

Gleitschirmflieger (49) stürzt aus fünf Metern Höhe ab

Ein Gleitschirmflieger ist in Oberfranken abgestürzt.
Bild: Valentin Flauraud/KEYSTONE, dpa (Symbolbild)

Aufgrund von Problemen mit der Thermik ist ein Gleitschirmflieger in Oberfranken abgestürzt. Sein Helm rettet ihm wohl das Leben.

Aus fünf Metern Höhe ist ein Gleitschirmflieger in Oberfranken abgestürzt. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 49-Jährige sei auf eine Obstwiese gefallen und mit dem Kopf aufgeschlagen. Der Helm habe noch schlimmere Verletzungen verhindert. Ursache für den Unfall dürften Probleme mit der Thermik gewesen sein, so die Polizei. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren