Schützenhilfe der Kartei der Not

Schützen landen einen Volltreffer

Die "Schützenhilfe für die Kartei der Not" übertrifft alle Erwartungen. Nach 17 von insgesamt 24 Kreisentscheiden sind bereits 450000 Euro für das Leserhilfswerk unserer Zeitung zusammengekommen. Aktuelle Berichte von der Aktion gibt es hier im Special zur Schützenhilfe.

Mit dem Fahrrad auf Tour gehen

(gol). Eine Radtour allein zu bestreiten oder komplett selbst zu organisieren ist nicht jedermanns Sache. Über das gesamte Jahr gibt es in ganz Deutschland so genannte Rad-Tourenfahrten (RTF). Die Seite www.rtf-tour.de fasst die Termine dieser Veranstaltungen in einer Datenbank zusammen.

Screenshot Biallo

Wertvolle Tipps rund ums Geld

Wo gibt es die besten Geldanlagen? Mit welchen staatlichen Zuschüssen kann ich beim Kauf einer Immobilie rechnen? Was muss ich tun, um mir die Erbschaftssteuer zu sparen? Ausführliche Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es auf unseren neu gestalteten Ratgeber-Seiten.

Welt der Natur in Stichworten

 (gol). Ein Nachschlagewerk mit Informationen vor allem über Pflanzen und Tiere, aber auch Mineralien bietet die Webseite www.natur-lexikon.com. Nach Kategorien von Käfer bis Zweiflügler sortiert werden über 500 Arten kurz vorgestellt.

Screenshot Service

Von der Homepage schneller ans Ziel

Service-Angebote aller Art und Kleinanzeigen gehören zum festen Bestandteil unseres Internet-Auftritts. Damit man noch schneller an diese wertvollen Informationen kommt, haben wir unser Angebot etwas umgestaltet: Auf jeder Seite finden Sie nun unterhalb der Navigation Links, die direkt zum Ziel führen.

Die Schlösser und Gärten in Bayern

(sp). Jede Menge wunderbarer Schlösser und Gärten hat die bayerische Schlösserverwaltung in ihrer Obhut, und die meisten von ihnen sind regelmäßig für Besucher geöffnet. Unter www.schloesser.bayern.de gibt es Fotos und umfassende Informationen zu allen Anwesen, die der Freistaat betreut.

Weltreligionen besser verstehen

(sp). Religiöse Streitigkeiten führen weltweit zu blutigen Kriegen und auch bei uns immer wieder zu Konflikten. Einen gelungenen Versuch, mit Informationen und Aufklärung mehr Verständnis zu schaffen, stellt die Seite www.religion-online.info dar. Das von der Bundesregierung im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus" geförderte Angebot bietet umfassende Hintergründe zu den Weltreligionen und ihren Glaubensgemeinschaften in Deutschland.

Gartenteich

Jetzt den Rasen neu beleben

Wenn die Temperaturen nachts konstant über dem Gefrierpunkt bleiben, beginnt für den Hobbygärtner eine arbeitsreiche Zeit. In unserem Garten-Special gibt es die aktuellen Praxistipps für April und Mai.

Es dampft wieder auf den Schienen

(gol). Die Ära der Dampflokomotive ist hierzulande seit vielen Jahren beendet. Umso größer ist die Faszination, die von den Dampfrössern mit ihrer beeindruckenden Technik ausgeht. In Nördlingen widmet sich seit 1969 ein Verein dem Erhalt einiger Loks, die zum Teil auch bei Sonderfahrten zum Einsatz kommen. Anschauen kann man sich die Fahrzeuge im Bayerischen Eisenbahnmuseum, das 1985 das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks in Nördlingen bezog und wo am 9. und 10. April die Dampfsaison beginnt.

Sorbische Technik für Ostereier

(gol). Eine jahrhundertelange Tradition bei der Gestaltung und Bemalung von Ostereiern pflegt die Volksgruppe der Sorben, die im Osten von Brandenburg und Sachsen lebt. Die Webseite www.sorbische-ostereier.de gibt einen umfassenden Überblick über die vier Techniken zum Verzieren von Ostereiern, die in der Lausitz weit verbreitet sind.

Für Dichter und Denker

(diw). Viele Autoren können ihre Werke nicht veröffentlichen, weil sie keinen Verlag finden. Auf www.textdiebe.de wird angehenden Schriftstellern die Möglichkeit geboten, ihre Texte und Gedichte kostenlos zu publizieren und sich mit anderen Autoren auszutauschen.

Viele Tipps für die Hausarbeit

(diw). Damit das Putzen leichter von der Hand geht, gibt es im Internet einen Ratgeber für Reinigungsfragen. Gerade für den Frühjahrsputz lohnt sich ein Blick auf die Seite www.putzatelier.de, die in allen Lebens- und Haushaltslagen hilft. Die Tipps und Tricks zur Möbelpflege und Teppichreinigung bis hin zu der Frage "Wie reinige ich meinen Hund?" geben Suchenden Rat. Auch der berühmte Rotweinfleck ist schnell entfernt.

Gesundes Misstrauen ist auch im Internet wichtig: Trojaner und Würmer, aber auch Betrüger und Abzocker lauern an vielen Stellen.

Sicherheit des PC bleibt ein Dauerthema

Sicherheit im Umgang mit E-Mail und Internet bleibt ein beherrschendes Thema für die Computernutzer. Wo lauern die Gefahren? Wie schützt man sich vor dubiosen Tricks, Abzockern und technischen Manipulationen? Diese und andere Fragen beantworten wir in einer losen Serie.

Das Prinzip der offenen Haube

Es liegt in der Natur der Sache, dass das meistverwendete System auch das meistattackierte ist. Benutzer von Microsoft Windows können davon ein Lied singen. Ein alternatives Betriebssystem wie das (kostenlose) Linux kann helfen, Angriffe zu unterbinden.

Jetzt ruft der Computer im Pazifik an

Birgit Bachhuber fühlte sich sicher vor teuren Überraschungen. Die Studentin, eine versierte Internetsurferin, hatte ihren Telefonanschluss für teure 0190er- und 0900er-Nummern sperren lassen. Doch mit der Telefonrechnung kam das böse Erwachen: 24 Einwahlen zur Nummer 00674 waren aufgeführt, "Nummern, die ich nicht gewählt habe", wie die junge Frau versichert.

Teure Liebesbriefe aus Westafrika

Sicherheit im Umgang mit E-Mail und Internet entwickelt sich zum beherrschenden Thema des Computerjahres 2004. Wo lauern Gefahren? Wie schützt man sich? Diese und weitere Fragen beantworten wir in einer losen Serie. Zum Auftakt berichtet unser Redaktionsmitglied Sascha Borowski von der "Nigeria-Connection".

Wann spielt die Lieblings-Band?

(diw). Die Programme der Musikfestivals in diesem Jahr sind fast komplett. Doch wie bekommt man den Überblick, wann die Lieblings-Band wo spielt? Gute Chancen hat man auf der Seite www.festivalplaner.de. Dort sind über hundert Open-Air-Konzerte von April bis Oktober in Deutschland und Europa zusammengetragen.

Bilder, Links und ein Klickspiel

Die Chagall-Ausstellung "Poesie, Fabeln, Impressionen" in Augsburg hat bislang fast 30000 Besucher angelockt. Unter www.augsburger-allgemeine.de/chagall findet sich reichlich Information zum Thema.

Die grüne Datenbank

(diw). Die Seite www.bio-gaertner.de liefert Informationen und Anbautipps zu sämtlichen Gartenpflanzen von Blumen und Gemüse bis hin zu Bäumen und Pilzen. Dort stehen nicht wissenschaftliche Details, sondern praxisnahe Tipps im Vordergrund. In der grünen Datenbank wird vor allem auf eine ökologische Betrachtungsweise Wert gelegt. Anbau, Pflege und Vermehrung der Pflanzen sind genauso ein Thema wie Vorbeugung und natürliche Bekämpfung von Krankheiten. Der Abschnitt zur gesunden Ernährung erklärt, worauf man beim Essen achten sollte und welche Inhaltsstoffe in Obst und Gemüse stecken.

Die Alleskönner erobern die CeBIT

Morgen beginnt die CeBIT in Hannover. Sie dauert bis 24. März. Unsere Mitarbeiter Peter Kusenberg und Till Wortmann stellen anhand von ausgewählten Produkten heute die Trends in den verschiedenen Bereichen vor - eine kleine "Vorpremiere" für die weltgrößte Elektronikmesse.