Digital
Sind die App-Icons einmal verschwunden, lassen sie sich bei einem iPhone wieder zurückholen: Man setzt über die Einstellungen den «Home-Bildschirm» zurück. Foto: Britta Pedersen
Datenschutz

Apps auf unverschlüsselte Verbindungen prüfen

Das Kölner Unternehmen Eyeo und sein Werbeblocker AdBlock Plus beschäftigen den Bundesgerichtshof. Foto: Stephan Jansen
"Adblocker"

BGH erlaubt Einsatz von Werbeblocker AdBlock Plus im Internet

Verlage müssen Verluste bei Werbeeinnahmen für Online-Zeitungen hinnehmen: Wie der Bundesgerichtshof entschied, dürfen Werbeblocker eingesetzt werden.

Amazon erweitert sein Videoangebot um zusätzliche Bezahlkanäle. Foto: Christoph Dernbach
Jeff Bezos

Prime-Abonnenten: Amazon knackt die 100 Millionen-Marke

Es ist das erste Mal, dass Amazon konkrete Angaben zu den Prime-Mitgliedschaften macht. Inzwischen hat der Konzern mehr als 100 Millionen zahlende Kunden.

Als Mutterkonzern hat Facebook auch Zugriff auf personenbezogene Nutzerdaten des Messengers WhatsApp. Laut dem OVG Hamburg ist die Verwendung jedoch nicht zulässig. Foto: Martin Gerten
Neue Nutzungsbedingungen

Ab 16 Jahren: Plant WhatsApp eine Altersbeschränkung?

WhatsApp hat etwa 1,5 Milliarden Nutzer weltweit. Nicht wenige davon dürften Kinder und Jugendliche sein. Das könnte sich aber nach einem Update bald ändern.

Netflix
Streaming-Anbieter

Boom hält an: Netflix-Erfolg übertrifft die Erwartungen

Zum Jahresbeginn hält der Boom bei Video-Streaming-Anbieter Netflix weiter an. Nutzerzahlen, Umsatz und Gewinn übertreffen die Erwartungen des Unternehmens.

Die Angst vor globalen Cyberangriffen wächst (Symbolbild). Foto: Ralf Hirschberger
Computer

USA und Großbritannien warnen vor russischer Cyberattacke

Schon wieder Russland? Die USA und Großbritannien werfen Moskau vor, in großem Umfang Netzwerkinfrastrukturen infiltriert zu haben.

Am 25. Mai 2018 tritt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung in Kraft, die Unternehmen hohe Auflagen für den Umgang mit Daten macht und auch hohe Bußgelder vorsieht. Foto: Felix Kästle
Datenschutz

Recht auf Vergessen und Datenmitnahme - Neue EU-Regeln ab 25. Mai

Ab dem 25. Mai gelten in der Europäischen Union neue Regeln für den Datenschutz. Für die Verbraucher bedeutet das mehr Rechte, für die Unternehmen mehr Aufwand.

DSC_1988.jpg
Lifestyle

Selbstoptimierung: Ein Leben unter ständiger Kontrolle

Eine App, die zählt, wie viele Schritte man gehen muss. Ein Armband, das aufzeichnet, wie tief man geschlafen hat. Braucht es das wirklich? Und zu welchem Preis?

Das Betriebssystem iOS 10 lässt sich weiterhin mit einem Fingerabdruck öffnen, wenn man in den gegebenen Einstellungen etwas ändert. Foto: Kay Nietfeld
Smartphone

Fingerabdruck- oder Iris-Scanner: Ist das Handy wirklich geschützt?

Fingerabdruck, Gesichtserkennung, Iris-Scanner: Heutzutage lassen sich Handys nicht nur mit PIN oder Passwort entsperren. Wie sicher sind die Methoden?

Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress während der Anhörung. Foto: Ting Shen/XinHua
Facebook-Datenskandal

EU drängt Mark Zuckerberg zur Aussage

2,7 Millionen Europäer sollen vom Facebook-Skandal betroffen sein. Das Europaparlament hat sich nun geschlossen dafür ausgesprochen, Mark Zuckerberg vorzuladen.

WitchItComputerspielpreis.jpg
Bestes Computerspiel

Computerspielpreis 2018: "Witch It" ist Abräumer des Abends

"Witch It" vom Spielestudio "Barrel Roll Games" aus Hamburg räumte beim Deutschen Computerspielpreis 2018 mit drei Auszeichnungen groß ab. Die Preisträger.

Mark Zuckerberg
2 Bilder
Anhörung im US-Senat

Zuckerberg plant offenbar Bezahl-Facebook ohne Werbung

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich der Anhörung im US-Senat gestellt. Er deutete an, dass das Online-Portal eine Bezahl-Variante ohne Werbung bekommen könnte.

«Wir werden uns aus diesem Loch herausgraben, aber es wird einige Jahre dauern», sagte Zuckerberg. Foto: Steven Senne/AP
Facebook

Warum Mark Zuckerberg wie ein Zauberlehrling wirkt

Mark Zuckerberg ist ein Geschöpf des Silicon Valley. Hier verdienen Internet-Unternehmer Milliarden und inszenieren sich als Heilsbringer der Menschheit.

UKW-Radio
UKW-Abschaltung

Einigung: Radio-Sender werden nicht abgeschaltet

Radiohörer in Deutschland können sich beruhigen: Im Streit zwischen Betreibern der UKW-Antennen und den Verantwortlichen des Sendernetzes kommt es zum Kompromiss.

WhatsApp macht es sich in den iPhone-Charts auf Platz fünf gemütlich. Foto: Jens Büttner
Messenger-Dienst

Bericht: WhatsApp-Update erleichtert das Ändern der Nummer

WhatsApp soll ein neues Update veröffentlichen. Das Feature mache es Anwendern leichter, Freunde über einen Wechsel der Rufnummer zu informieren.

Facebook
Online-Netzwerk

Facebook suspendiert weitere Firma im Datenskandal

Im Facebook-Datenskandal hat das Online-Netzwerk eine weitere Firma suspendiert, die eine Rolle beim Brexit-Referendum gespielt hatte: AggregateIQ.

Facebook will seine Nutzer über die Datenweitergabe informieren. Foto: Luong Thai Linh/EPA
Datenskandal

Facebook will Betroffene über Datenweitergabe informieren

Nutzer von Facebook werden am Montag gespannt auf den Newsfeed schauen. Denn dort sollen sie über die mögliche Weitergabe ihrer Daten aufgeklärt werden.