Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Auf der Suche nach Harmonie

Kabarett

13.11.2017

Auf der Suche nach Harmonie

Constanze Lindner als Immobilienhai(in) bei ihrem Gastspiel im Schloss Haunsheim.
Bild: von Weitershausen

Constanze Lindner strapaziert die Lachmuskeln des Publikums im Gewölbekeller von Schloss Haunsheim – mit jeder einzelnen Rolle

Constanze Lindner im Gewölbekeller von Schloss Hausheim“, hieß es für den 13. Oktober im Programm der Kulturtage Dillingen. Doch der Termin platzte wegen Krankheit der Kabarettistin und so schien dem Freundeskreis Schloss Haunsheim mit seinem Publikum für dieses Jahr ein besonderes Gastspiel zu entgehen. Zum Glück war dies nicht der Fall und Constanze Lindner zog bei ihrem Gastspiel am Samstag im Gewölbekeller von Schloss Haunsheim alle Register ihres kabarettistischen und schauspielerischen Könnens. Und das ist weiß Gott nicht wenig, was die wandlungsfähige, temperamentvolle „Rampensau“ mit ihrem Programm „Jetzt erst einmal für immer“ dem ausverkauften Haus in Hausheim präsentierte.

Bereits zu Beginn ihres Auftritts eroberte sie das Publikum mit ihrem krachenden Charme und unvergleichlichen Spielfreude. Dabei umarmt sie in ihrer unersättlichen Harmoniesucht mehrere Zuschauer, belohnt sie mit Schmeicheleien und Schokoladentalern, um sie ihnen ein wenig später mit dem ruppigen Charme ihres Lieblingshundes, einem Mops, wieder abzunehmen.

Dabei legt sie ein humoristisches Temperament furioso vor, bei dem das Publikum sich kaum von den Attacken auf die Lachmuskeln erholen kann. Klar, dass sie auch in diesem Programm die russische Grande Dame Victoria Witchbopp, die liebenswerte Kult-Oma Walli und die unvergleichliche Cordula Brödke mit der Wollmütze und Gebissspange mit im Bühnengepäck hat.

Hinzu kommen noch eine unnachahmliche Immobilienhai(in) sowie ihre Zauberfee, die sie solange in ihrer Wohnung festhält, bis sie ihren letzten von drei Wünschen ihrer Meinung nach nicht so vergeudet wie ihre ersten beiden. Auch das Hausheimer Publikum ließ sie an der Wunschsuche teilnehmen und verteilte dafür zur Pause Zettelchen. Wie erwartet sind die Zettel vollgeschrieben mit Wünschen nach Harmonie und Lebensfreude. Bis auf einen, der schlägt ihr den Wunsch nach längeren Beinen vor, was sie auch als Constanze Lindner zu herrlich verbaler Gewalt verführt.

Ob Kabarettistin, Comedian oder Schauspielerin – die Blondine weiß in ihren Rollenspielen mehr als zu überzeugen. Ihre Typen sprudeln nur so aus ihr hervor, wobei ihrer Cordula Brödke auch in Haunsheim die große Sympathie des Publikums wie eine Harmonielawine entgegenkommt. Dies hängt sicher nicht zuletzt mit dem überzogenen Harmoniebedürfnis dieses kleinen hässlichen, Temperament geladenen Entleins zusammen.

Ein intelligenter Comedy- und Kabarett-Abend im Gewölbekeller von Schloss Haunsheim, den die Besucher mit Bravo-Rufen und tosendem Beifall belohnten. Selten so gelacht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren