Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. „Corona und Boriss“ zu Gast in der Arche

Soziales

31.08.2020

„Corona und Boriss“ zu Gast in der Arche

In der Begegnungsstätte findet das erste Treffen nach dem Lockdown statt

Die Aktion „Freunde schaffen Freude“ aus Dischingen hatte die gesamte Arche wegen des erforderlichen Hygienekonzepts und aus Platzgründen seit dem Lockdown ab 15. März geschlossen. Doch kürzlich lud das Arche-Team unter Leitung von Steffi Zengerle zu einem Gartentreff vor der soziokulturellen Begegnungsstätte ein.

Zeitweilig waren auch auf der Terrasse alle Plätze mit Gästen besetzt. Wolfgang Klaschkas Spiel auf dem Akkordeon brachte beste Stimmung in die Runde.

Als eine große Limousine vorfuhr, der zur Überraschung aller die nagelneuen Youtube-Stars „ Corona und Boriss“ (Inge Grein-Feil und Siggi Feil) entstiegen, lauschte man gespannt der vorgetragenen Erzählung „à la Boriss“. Er berichtete, dass er eine Probefahrt in dem Giga-Auto zusammen mit dem „Gebrauchtwagenhändler Janosch und dessen Frau Sonja“ zur Arche unternommen habe, weil er für diesen Wagen um Spenden zu bitten gedenke. Das Ehepaar Latocha spielte gekonnt mit.

Doch am Ende wollte Boriss nun doch lieber sein Geld und das anderer Leute weiterhin für die „Freunde“ sammeln und spenden, als in ein Auto zu investieren, das im Innenraum nicht einmal zwei Fernseher habe.

Drei Stunden vergingen bei herbstlichem Sonnenschein wie im Flug, und trotz Abstand und Hygieneregeln fanden es alle gemütlich. Der Wunsch auf Wiederholung wurde seitens Team und Besuchern laut. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren